Inhalt ausblenden

Suche


Bildung & Lernen




In voller Größe können Sie diesen Spot in unserem Video-Archiv sehen.

Sponsoren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

 Home   Bildung & Lernen   Lebenslanges Lernen  

Lifelong Learning

Volkshochschulen und weitere Institutionen bieten mehrere Möglichkeiten zur Weiterbildung

Lernen und Bildung enden längst nicht mehr nach der Schule, der Ausbildung oder dem Studium. Vielmehr geht es um einen lebenslangen Prozess der Anpassung an neue Anforderungen an die Lebens- und Arbeitswelt. Erwachsenenbildung, die Teilnahme an Weiterbildung, das Nachholen von Schulabschlüssen, der Erwerb von Zusatzqualifikationen und deren Zertifizierung sind wesentliche Elemente des lebenslangen Lernens.

Die Weiterbildungsgrundversorgung wird in Vorpommern durch ein flächendeckendes Netz von Volkshochschulen in Trägerschaft der Landkreise gesichert. Einen Überblick über die aktuellen Angebote gibt die Weiterbildungsdatenbank des Landes. Beschäftigte, die ihren Arbeitsschwerpunkt in Mecklenburg-Vorpommern haben, können fünf Tage im Kalenderjahr zum Zwecke der Weiterbildung freigestellt werden. Die Bildungsfreistellung ist in unserem Bundesland ein Rechtsanspruch von Beschäftigten gegenüber ihrem Arbeitgeber, an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Viele Einrichtungen in Vorpommern bieten ein vielseitiges Angebot zur beruflichen Weiterbildung und zum Erwerb von Schulabschlüssen. Dazu kommen zahlreiche Sprach- und Kreativkurse sowie Lehrgänge der Bereiche Pflege- und Gesundheitswirtschaft.

Eine zielgerichtete und unabhängige Beratung über Weiterbildungsmöglichkeiten ist außerdem über den Bildungsserver MV zu bekommen. Eine umfassende Orientierungsberatung leistet das Team Weiterbildung MV.