Inhalt ausblenden

Suche


Leben und Arbeiten in Vorpommern.




In voller Größe können Sie diesen Spot in unserem Video-Archiv sehen.

Sponsoren

Anzeige

 Home  

MV bei Breitbandförderprojekten auf Platz 1

Mecklenburg-Vorpommern hat laut einer Analyse des ifo Instituts (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München) die höchste Anzahl an Breitbandförderprojekten, die höchste Fördermittelsumme insgesamt und den höchsten Förderbetrag pro Privathaushalt vom Bund eingeworben.

Mit einem Fördervolumen in Höhe von rund 828 Millionen Euro wurden die 93 Infrastrukturprojekte aus Mecklenburg-Vorpommern bei der Breitbandförderung des Bundes in den ersten vier Aufrufen mit Abstand am stärksten mit Mitteln vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bedacht. Nach der Höhe der zugesagten Unterstützung folgen auf den Rängen zwei bis fünf Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Brandenburg.

weitere Informationen

Quelle: EM - Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung; 28.12.2017