Inhalt ausblenden

Suche


Urlaub & Erholen




In voller Größe können Sie diesen Spot in unserem Video-Archiv sehen.

Sponsoren

Anzeige
Anzeige
 Home   Urlaub & Erholen  

Umschulung im Bereich Altenpflege oder Kranken- und Altenpflegehilfe an der Gesundheits- und Pflegeschule in Greifswald

Jetzt bewerben - Die Gesundheits- und Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord aus Greifswald geht im Bereich der Umschulung zum/zur Altenpfleger/-in und Kranken- und Altenpflegehelfer/-in ab dem 3. September in eine neue Runde. Die Bildungsteilnehmer erlernen in der theoretischen und fachpraktischen 36 monatigen beziehungsweise 18 monatigen Umschulung die Betreuung, Beratung und Begleitung älterer und pflegebedürftiger Menschen. Dazu zählen zum Beispiel Themen wie alte Menschen personen- und situationsbezogen zu pflegen und sie bei der Lebensgestaltung zu unterstützen.
Im Konzept der Pflegeumschulung sind Zusatzqualifikationen wie der Basic-Life-Support und der Assistent für Wellness und Spa für Senioren geplant. Damit bekommen die Teilnehmer neben dem staatlichen Berufsabschluss weitere Zertifizierungen, die ihnen einen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt verschaffen. Darüber hinaus wurde die Umschulung auf die Zielgruppe der Alleinerziehenden zugeschnitten, die sich so Ihren Berufswunsch trotz Kinderbetreuung und erhöhter Ausfallzeiten verwirklichen können.

Der Kurs richtet sich an alle, die in einem zukunftssicheren und anspruchsvollen Beruf tätig sein wollen.  Eine Finanzierung ist neben dem Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit auch über den Berufsförderungsdienst oder die Deutsche Rentenversicherung möglich. Bewerbungsunterlagen an info@wirtschaftsakademie-nord.de oder per Post an Wirtschaftsakademie Nord gGmbH, Puschkinring 22 a, 17491 Greifswald.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 03834-88596 220 oder www.wa-nord.de.

 

Quelle: Wirtschaftsakademie Nord gGmbH